Hovawart

Der Hovawart ist schon seit dem Mittelalter bekannt. Die Tiere können bis zu 70 cm groß werden und ein Gewicht von 40 kg erreichen. Der Körperbau ist harmonisch und kraftvoll und ähnelt einem länglichen Rechteck.

Das Haarkleid ist glatt und auch leicht gewellt, aber nicht lockig. Das Deckhaar ist grob.

Das Wesen des Hovawarts ist von Mut, Verlässlichkeit, Ruhe und Geduld geprägt. Daneben ist er sehr intelligent und lernfähig, aber auch sehr verspielt. Seinem Besitzer gegenüber ist er ausgesprochen treu und anhänglich.

Eine Haltung in einer Wohnung ist nicht gerade sehr optimal. Aufgrund seiner Größe benötigt er viel Platz. Wohl fühlt er sich in einem Haus mit Garten. Regelmäßig benötigt er viel Bewegung und Auslauf, auch bei schlechtem Wetter.

Der Hovawart ist ein ausdauernder Läufer und kommt auch gut in unwegsamem Gelände zurecht. Gern werden diese Hunde als Wachhunde eingesetzt. Schnell erkennt  er Gefahren und macht sich durch ausdauerndes Bellen bemerkbar.

Diese Rasse eignet sich auch Familienhund. Mit Kindern und auch anderen Artgenossen kommt er gut zurecht.