Irish Setter

Der Irish Setter gehört zu den Jagdhunden. Diese elegant wirkenden Hunde erreichen eine Größe über 60 cm. Dabei wiegen sie 20 bis 25 kg. Der Körperbau ist schlank und wirkt sehr wendig.

Das Haarkleid ist lang, glatt und seidig. An der Rückseite der Läufe, der Rute, der Brust und an der Kehle hat der Irish Setter längere Fransen. Die Haarfarbe ist typisch Mahagonibraun.

Der Irish Setter ist außergewöhnlich temperamentvoll, energisch auch mitunter etwas unbändig. Er benötigt eine gute und vor allem geduldige Ausbildung, dann hat man einen Jagdhund mit besonders guten Gebrauchseigenschaften.

Seinem Besitzer ist er treu ergeben und anhänglich.

Eine Haltung als Haushund ist möglich. Aufgrund seines Wesens benötigt er aber regelmäßig viel Auslauf und Bewegung und eine sinnvolle Beschäftigung.

In der Regel kommt er mit Kindern gut zurecht. Fremden gegenüber kann er mitunter misstrauisch und launenhaft sein.