Kuvasz

Der Kuvasz hat seine Heimat in Ungarn. Er gehört ursprünglich zu den Hirtenhunden und kann eine Größe von ungefähr 75 cm und ein Gewicht über 50 kg erreichen. Der Körper ist harmonisch, kraftvoll bis wuchtig gebaut. Er wirkt aber trotzdem immer noch sehr elegant.

Das Haarkleid ist mittellang und sehr üppig vorhanden. Es ist grob, rau, glatt oder teilweise auch gewellt. Das Fell ist an den Ohren, am Kopf und an den Pfoten kürzer. Die Typische Fellfarbe des Kuvasz ist Weiß bis elfenbeinfarben.

Das Wesen dieser Hunderasse ist durch Mut, Wachsamkeit und Intelligenz geprägt. Der Kuvasz ist auch sehr anpassungsfähig. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend. Gern findet der große Hund seinen Einsatz als Begleithund.

Aufgrund seiner Größe ist er für eine Haltung in der Wohnung nicht geeignet. Wohl fühlt sich der Kuvasz in einem großen Haus mit Garten. Hier kann er auch als Wachhund seine Betätigung finden. Er benötigt regelmäßig viel Bewegung, Auslauf und eine sinnvolle Beschäftigung.

Mit Kindern kommt er in der Regel gut zurecht. Bei anderen Artgenossen können schon einmal Probleme auftauchen.