Münsterländer

Der Große Münsterländer  kann eine Größe von über 60 cm erreichen. Sein kleinerer Verwandter wird bis 56 cm groß. Der Körperbau ist harmonisch.

Das Fell des Großen Münsterländer ist weiß und mit schwarzen Tupfen oder Paletten versehen. Das Haarkleid kann auch Schwarzschimmel wirken. Der Kleine Münsterländer hat auch ein weißes Haarkleid mit braunen Tupfen und Paletten versehen. Auch kann Braunschimmel vorkommen. Das Haarkleid ist fest und mittellang.

In seinem Wesen ist der Münsterländer aufmerksam, gehorsam, intelligent und auch sehr lernfähig und sehr wachsam. Der Münsterländer ist ein leidenschaftlicher Jäger.

Bei der Jagd wird er bevorzugt als Vorstehhund eingesetzt, aber er eignet sich auch hervorragend zum Apportieren und Stöbern.

Eine Haltung des Münsterländers in der Wohnung ist möglich, allerdings muss er dann regelmäßig viel Bewegung und Auslauf haben. Ideal für seine Haltung ist ein Haus mit großem Garten. Er liebt lange Spaziergänge, auch Wanderungen. Zu Kindern und auch anderen Hunden hat er ein gutes Verhältnis.