Sheltie

Der Sheltie gehört zu den Hirtenhunden. Er erreicht eine Größe von 37 cm und ein Gewicht um 8 kg. Der Anblick eines Sheltie erinnert an eine Miniaturausgabe der Schottischen Schäferhunde. Der Körper ist lang gebaut und die Gliedmaßen sind gerade.

Das Haarkleid ist lang und glatt, mit einer weichen und dichten Unterwolle. Die Fellfarbe kann verschieden sein, einfarbig, zweifarbig aber auch dreifarbig. Typisch ist auch eine Dreifarbenkombination in Weiß mit Schwarz und Braun. Das Fell muss regelmäßig gekämmt und gebürstet werden.

In seinem Wesen ist der Sheltie genügsam, intelligent und lebhaft. Seinem Besitzer gegenüber ist er treu und außerordentlich anhänglich. Fremden gegenüber tritt er misstrauisch und distanziert entgegen.

Eine Haltung in einer Wohnung ist möglich. Aufgrund seiner Herkunft ist ihm, regelmäßig viel Auslauf und Bewegung zu ermöglichen. Der Sheltie ist sehr kinderfreundlich und auch sein Umgang mit anderen Artgenossen ist unproblematisch.