» Katzen

» Werbung


Katzenarten und Katzenrassen

Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren – schon seit 6000 Jahren. In dieser Zeit begannen die Ägypter, wilde Katzen als Mausjäger in ihren Kornkammern einzusetzen. Schließlich wurden sie sogar als Gottheit verehrt und hielten Einzug in die privaten Räume der Menschen. Daneben gab und gibt es natürlich noch viele ungezähmte, wilde Katzen, die weiterhin in der freien Natur leben. Zu ihnen gehören Großkatzen wie Löwe, Jaguar, Leopard oder Tiger und auch Kleinkatzen wie Karakal, Serval, Fischkatze oder Puma. Sie haben sich optimal an die ihre jeweiligen Lebensbedingungen angepasst. Fischkatzen entwickelten Schwimmhäute zwischen ihren Zehen, um besser schwimmen zu können. Der Kanadische Luchs besitzt besonders breite Pfoten, die ihm ein schnelles Fortkommen in tiefem Schnee ermöglichen. Der Gepard hat Krallen an seinen Füßen, die wie Spikes wirken und eine Sprintgeschwindigkeit von 110 km/h ermöglichen.