» Werbung


Tiere und Versicherungen

Kaum ein Thema scheint auf den ersten Blick so wenig mit Haustieren zusammenzupassen wie Versicherungen. Warum sollten Tiere also versichert werden? Um diese Frage zu beantworten, müssen mehrere Aspekte etwas genauer betrachtet werden, die für jeden Halter früher oder später eine gewisse Aktualität erlangen. Zuerst muss sich jeder Halter vor Augen halten, dass die Wurzeln der Haustiere immer noch in der Natur liegen, und bei einigen Arten sich Instinkte bzw. in manchen Situationen auch die Gefährlichkeit über die Jahrtausende erhalten hat.

Speziell Hunde, welche ja bekanntlich vom Wolf abstammen, sorgen nicht nur in den Nachrichten immer wieder für Schlagzeilen. Selbst von kleineren Zuchtformen geht ein gewisses, wenn auch niedriges Gefährdungspotenzial aus. Gleiches gilt für andere Tierarten, nicht umsonst entstehen in regelmäßigen Abständen Schäden am Eigentum oder der Gesundheit Dritter. Die deutsche Rechtsprechung ist in diesem Fall relativ eindeutig. Jeder Halter ist für einen Schaden, den von ihm gehaltene Tiere verursachen, verantwortlich und muss für Beschädigungen in einem entsprechenden Umfang aufkommen. Sicher werden einzelne Verbraucher jetzt an ihre private Haftpflichtversicherung denken. Nur leider schließen Versicherungsgesellschaften die Leistungspflicht für Tierarten wie Hunde, Exoten oder Pferde aus. Hierfür haben sich im Lauf der Zeit eigene Haftpflichtversicherungen entwickelt.

Geht man noch einen Schritt weiter, kommt man unweigerlich zur Gesundheit der Vierbeiner. An diesem Punkt scheiden sich die Geister, denn während ein Halter bereit ist, fast jeden Preis für das Leben eines Haustieres aufzubringen, ist bei anderen die Schmerzgrenze schnell erreicht. Neben Hunden, Pferden oder Katzen mit schweren körperlichen Leiden landen in einigen Fällen sogar Kleintiere auf dem Operationstisch. Aber anders als bei einem Menschen, der ja bekanntlich über eine Krankenversicherung verfügt, dürfte dem größten Teil deutscher Haustierhalter eine entsprechende Möglichkeit für ihre Vierbeiner fehlen. So bleibt am Ende nichts weiter, außer die Kosten des Eingriffs selbst zu übernehmen oder der Natur, so tragisch sie auch sein mag, ihren Lauf zu lassen.

Damit hat sich das Themengebiet Tier und Versicherungen aber noch lange nicht erschöpft, die Versicherungen haben für Haustierhalter einen ganzen Katalog unterschiedlichster Produkte entworfen, mit denen sich das Leben der Vierbeiner von der Geburt bis zum Tod ohne Weiteres absichern lässt. Die nächsten Seiten zeigen den Nutzen der einzelnen Versicherungen und weisen auf die Vor- bzw. Nachteile hin.

Tierhalterhaftpflicht – Vergleich und Angebot anfordern

Über das nachfolgende Formular können Sie ein unverbindliches und kostenloses Angebot zur Tierhalterhaftpflicht anfordern (Versicherungsvermittlung erfolgt über die Finanzen.de AG):