» Werbung


Halterversicherungen

Die Haltung von Tieren zählt in unserer Gesellschaft nach wie vor zu den Themen, welche immer wieder für Gesprächsstoff sorgen. Viele Verbraucher sind zwar der Meinung, dass es sich dabei um ein selbstverständliches und ungeschriebenes Recht aller Verbraucher handelt, Tiere in den eigenen vier Wänden zu halten. Aber die Auffassungen der Juristen stellen sich im Fall der Tierhaltung deutlich komplexer dar, als ein großer Teil der Bevölkerung im ersten Moment annimmt. Der Begriff Gefährdungshaftung spielt hierbei eine besonders große Rolle, denn der Gesetzgeber geht davon aus, dass bereits von einer alleinigen Tierhaltung besondere Gefahren für Dritte ausgehen. Statt mit einem Verbot zu reagieren, legt der Gesetzgeber die gesamte Verantwortung für den Vierbeiner in die Hände des Halters.

Der gesetzliche Rahmen in diesem Zusammenhang wird durch § 833 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) definiert. Hier sind die Anspruchsgrundlagen sowie einige Ausnahmen umrissen, denn eine Halterhaftung für Schäden durch Tiere kommt nicht in jedem Fall zustande. Handelt es sich zum Beispiel um Nutztiere, zum Beispiel Kühe oder Schafe, gelten für den Schadenersatz andere Grundlagen als bei Haustieren. Hunde, Pferde, Katzen oder Wildtiere, welche nicht im Rahmen der Berufsausübung gehalten werden, stellen dagegen für den Tierhalter automatisch eine gewisse Gefahrenquelle dar, was die Verantwortung und den eigenen Geldbeutel betrifft.

Vor der Anschaffung von Haustieren sollte sich also jeder Verbraucher darüber informieren, welche Gefahren von diesen Tieren ausgehen und inwiefern eine private Haftpflichtversicherung dafür in Anspruch genommen werden kann. Gerade bei der Haltung von größeren Haustieren, etwa Pferden oder Hunden, kann durchaus ein Haftungsausschluss die Folge sein, weshalb spezielle Tierhaftpflichtversicherungen notwendig werden. Um allen Betroffenen einen Überblick zu ermöglichen, fassen die nächsten Seiten Informationen zu dieser Form der Versicherung zusammen.

Tierhalterhaftpflicht – Vergleich und Angebot anfordern

Über das nachfolgende Formular können Sie ein unverbindliches und kostenloses Angebot zur Tierhalterhaftpflicht anfordern (Versicherungsvermittlung erfolgt über die Finanzen.de AG):