» Vögel

» Werbung


Züchter

Vogelzüchter zu sein, bedeutet ein ständiges Engagement gegenüber der Kreatur zu besitzen. Tag für Tag müssen die Tiere versorgt werden. Es gibt keine Wochenenden, keine Feiertage und keinen Urlaub. Wobei sich organisierte Vogelzüchter an dieser Stelle gegenseitig helfen, um Freiraum für eigene Bedürfnisse zu schaffen.

Das Hobby der Vogelzucht hat in den letzten Jahren enorm abgenommen. Einerseits liegt es an den immensen Immobilienpreisen, andererseits auch an den Unterhaltskosten einer Vogelzuchtanlage. Zumal eine Zuchtanlage, je nach Vogelart, nicht nur ausreichenden Platz braucht, sondern auch das Verständnis von Familienangehörigen und Nachbarn. Auch hat sich das Freizeitangebot in den letzten Jahren stark verändert und es ist nicht mehr „in“, sich einer Tierhaltung zu widmen. Überdies hat noch der berufliche Stress im Allgemeinen zugenommen, so dass die Vereine langsam mit starken Nachwuchssorgen kämpfen müssen.

Dabei kann es kaum ein schöneres Hobby geben, als die Aufzucht von Jungtieren zu gewährleisten und zu beobachten. Die Natur hat uns gerade mit den Vögeln ein besonderes Lebewesen zugedacht, das einerseits die Schwerkraft überwindet und andererseits durch eine solch bunte Vielfalt seines Gleichen sucht.