MultiFit Hundefutter

Der Hund – auch genannt der beste Freund des Menschen. So unterschiedlich wie Hunde auch sein können, genauso unterschiedlich ist ihr Essverhalten. Die Frage Nass- oder Trockenfutter stellt man sich da des Öfteren. Es gibt hunderte Futterarten, MultiFit bietet für verschiedene Hunderassen, diverse Trocken- und Nassfutterarten.

Hundefutter von MultiFit bietet für Herrchen und Hund einige Vorteile. So kann man seinem Lieben die Mahlzeit direkt verzehrfertig servieren. Perfekt portioniert für jede Hunderasse angepasst und direkt servierbar.

Viele wissen nicht, dass Trockenfutter ideal gegen Karies und Zahnstein schützt. Egal für welche Futtervariante man sich entscheidet, idealerweise kann man das Trocken- und Nassfutter auch mischen. Die Zutaten sollten jedoch passen, um eine gesunde Hundeernährung zu unterstützen. Doch was sagen Erfahrungen und Bewertungen zu dem Multifit Hundefutter?

MultiFit Hundefutter: Sorten, Bewertung und Erfahrungen

Das MultiFit Hundefutter ist eine ausgezeichnete Futter Alternative für große und kleine Vierbeiner. Als Auswahlmöglichkeit bietet MultiFit ein tiefes Sortiment, was Futter betrifft, insgesamt sieben verschiedene Sorten werden angeboten.

Zunächst werden die verschiedenen Sorten neutral beleuchtet. Zum Ende hin sollen die Inhaltsstoffe kritisch bewertet und untersucht werden. Hundefutter von Multifit enthält in den meisten Sorten zum Beispiel Getreide. Auch Reis und Soja sind teilweise enthalten und nicht förderlich.

Tipp: Alle Neukunden erhalten aktuell bei der Bestellung des hochwertigen Anifit Hundefutters einen 10 % Rabatt:

Einfach den Code tiere10 auf dieser Seite eingeben

MultiFit – von Anfang an

MultiFit bietet auch schon für ganz kleine Vierbeiner eine gesunde Ernährung an. Für Welpen gibt es das perfekte Wachstumsfutter. Ein Mix aus gesunden Inhaltsstoffen, die für einen ausgewogenen Lebensstart ausschlaggebend sind, findet man im MultiFit-Wachstumsfutter.

 

Trockenfutterarten und Inhaltsstoffe

MultiFit bietet ein tiefes Sortiment an Trockenfutterarten für jede Hunderasse. Insgesamt gibt es acht verschiedene Variationen. Um einen Überblick über die Produktvielfalt zu erhalten stellen wir hier einige Sorten vor:

  • Junior

Diese Sorte ist speziell für die Bedürfnisse von Welpen und jungen Hunden ausgerichtet und bietet eine große Vielfalt an Nährstoffen für die Kleinen. Die Sorte enthält genügend Nährstoffe, Vitamine, Spurenelemente und hochwertige Proteine für ein gesundes Wachstum.

Um die Abwehrkräfte des Jünglings von Beginn an zu stärken, enthält diese Sorte wichtiges Vitamin E und essentielle Fettsäuren.

Zutaten: Geflügel, Reis und Erbsen

  • Adult

Das Multifit Adult ist ausgerichtet auf Hunde bis zu 25kg. Dieses erhält wichtige Vitamine und Spurenelemente für den Vierbeiner.

Hochwertiges Calcium ist hierbei eine wichtige Zutat um unter anderem Knochen und Zähne zu stärken.

Zutaten: Spinat, Karotte und Geflügel

  • Senior

Für die älteren Generation der Vierbeiner, gibt es eine spezielle Sorte – Das MultiFit Senior. In dieser Variante sind wichtige Omega Fettsäuren enthalten, die die Gelenke des Tieres schützen.

Zutaten: Reis, Karotte, Spinat und Geflügel

  • Light

Auch unter Hunden gibt es die „Gemütlicheren“. Hat der Vierbeiner mal wieder etwas zu viel gegessen? Die Light Variante des Hundefutters wäre eine Lösung. Durch geringeren Fettgehalt, optimal zur Gewichtsregulierung.

Zutaten: Mais, Spinat, Karotte und Geflügel

  • Sensitive

Ebenso wie die Senior Variante ist diese Sorte ausgelegt für die älteren Hunde. Hierbei werden sie wieder mit ausreichend Nährstoffen versorgt und bieten durch hochwertige Proteine den ausreichenden Schutz für die Muskeln.

Zutaten: Reis, Spinat, Karotte und Geflügel

  • Junior Maxi

Das MultiFit Junior Maxi ist extra für Welpen ausgelegt, die in ausgewachsener Form über 25kg wiegen.

Auch hierbei sind wertvolle Nährstoffe zum gesunden Wachstum des Hundes enthalten.

Zutaten: Reis, Geflügel und Erbsen

  • Adult Maxi

Das Adult Maxi Futter ist für ausgewachsene Hunde ab 25kg. Ebenso wie die Vorgänger gibt es hier auch essentielle Nährstoffe für den großen Liebling.

Zutaten: Karotte, Spinat und Geflügel

  • Benissimo

Diese Sorte ist eine ausgewogene Vollnahrung für Hunde. Mit saftigem Rind wird eine weitere Fleischsorte ergänzt.

Zutaten: Rindfleisch, Geflügel, Erbsen, Karotten und Mais

Neben diesen Produktvarianten gibt es noch weitere Ausführungen des Trockenfutters von MultiFit wie beispielweise die Sorten „Multifarmer Adult/Junior“ oder „MultiFit Veggie Kroketten“.

Multimax-adult

Fütterungsempfehlung von MultiFit Hundefutter

Alle Trockenfutter Variationen werden in Deutschland hergestellt. Erhältlich sind diese in 3kg und 12kg Päckchen mit Zipverschluss und Tragegriff. Die Nassfuttervarianten sind in einem Zipbeutel und in Dosen (400g und 800g) erhältlich. Bei einem Gewicht von 20 kg liegt die vom Hersteller empfohlene Futtermenge bei 250g pro Tag.

Jede Hunderasse ist unterschiedlich – so auch die Portionierung des Hundefutters. Um die richtige Menge auszuwählen sind auf jeder Packung Verzehrmöglichkeiten und Grammzahl einzusehen.

Wichtig dabei ist, darauf zu achten, welche und wie viele Snacks der Hund zwischendurch bekommt. Je nachdem wie das Ergebnis ausfällt, sollte die Futtermenge reduziert werden.

Nassfutter und Inhaltsstoffe

MultiFit bietet zwei verschiedene Nassfutterarten an. Zum einen gibt es herzhafte Menüs für große Hunde sowie leckere und etwas kleinere Mahlzeiten für die kleinen Hunde. Alles in allem sind sie in praktischen Portionsbeuteln verpackt.

Für große Hunde gibt es das MultiFit Farmer Adult in einer 800g Dose mit diversen Geschmacksrichtungen. Diese Varianten sind ebenso in einer 400g Dose erhältlich.

Praktischerweise als 6er-Pack. Die Zipbeutel sind in einer 100g Variante erhältlich.

Folgende Sorten Nassfutter werden angeboten:

  • MultiFit Farmer Juniors mit Huhn, Pute, Pastinake und Karotten (min. 60% Geflügel & Truthahn, ohne Soja).Nassfutter angereichert mit zusätzlich Mineralstoffen und Distelöl. Getreidefrei.
  • MultiFit Pouch Ragout Schinken & Käse (max. 25% Rind, ohne Soja).Angereichert mit zusätzlich Fleisch, tierischen Nebenerzeugnissen, pflanzlichen Nebenerzeugnissen und Mineralstoffen.
  • MultiFit Farmer Adult Rind mit Kalbsherzen (min. 60% Rind).Angereichert mit zusätzlich Spinat, Sanddorn, Mineralstoffen und Distelöl. Getreidefrei.
  • MultiFit Farmer Adult Huhn mit Entenherzen (min. 60% Geflügel & Ente).Angereichert mit zusätzlich Kürbis, Paprika, Mineralstoffen und Distelöl. Getreidefrei

Die praktische Variante im Zipbeutel eignet sich für die etwas kleineren Hunderassen. Die Produktvielfalt ist auch hier, durch die Auswahl mehrerer Variationen, garantiert.

MultiFit Snacks

Neben den verschiedenen Nass- und Trockenfutter Arten bietet MultiFit ebenso zahlreiche Snacks in den verschiedensten Variationen an.

Multifit-snacks-fuer-Hunde

Beispielsweise die:

MultiFit Cowboys Würstchenketten aus Pansen die mit 90% Rind und Geflügel jeden Vierbeiner überzeugen.

Die MultiFit Snacks Chick n chew Nr. 2 mit Rinderhaut, 40% getrockneter Hühnerbrust, Petersilienöl und Pfefferminze sind getreidefrei und ohne Zuckerzusatz. Geeignet für jedes Alter und alle Rassen.

MultiFit Snacks Chicken Wraps, feines Gebäck umhüllt von Hühnerbrust. Ohne Zusatz von Zucker und in Handarbeit hergestellt.

Ein Snack sollte als kleine Mahlzeit für zwischendurch dienen. Im Falle einer Belohnung oder eines Lockmittels. Jedoch muss darauf geachtet werden, dass der Verzehr der Vollnahrung auf den Genuss der Snacks zwischendurch angepasst wird um eine Überfütterung zu vermeiden.

MultiFit Hundefutter im Test

Dogforum-Hundenahrung-MultiFit-test

Erfahrungen der Hundebesitzer zeigen: In Foren wird hitzig diskutiert, ob MultiFit Futter eine gute Alternative zu anderen Futterarten ist. Die Meinungen sind hierzu gespalten.

Während die einen sagen, dass sich Getreide im Futter befindet, sagen andere, dass deren Hund das Futter prima verträgt und nichts mehr anderes frisst. Der Fleischanteil variiert je nach Sorte. Dieser bewegt sich teilweise bei 20-30% – ein recht niedriger Wert, der höher sein sollte.

Getreide wird in Hundefutter generell häufig verwendet, um es ein wenig zu strecken und günstiger zu machen. Da Hunde von Natur aus vor allem Fleischfresser sind (eigentlich Semi-Karnivor), ist es deshalb nicht von Nöten. Einige Hunde vertragen Getreide zudem nicht sonderlich gut. Hochwertiges Hundefutter sollte deshalb immer ohne Getreide – und im besten Fall auch ohne Zusatzstoffe und Zucker sein.

Zusammensetzung: Pflanzliche Nebenprodukte und getreidefrei

Vollständig getreidefrei scheinen nur die Snacks zu sein. Auch pflanzliche Nebenprodukte werden häufig verarbeitet und müssen deklariert werden. Reis zum Beispiel sollte prinzipiell nicht enthalten sein – auf der Zutatenliste von Multifit jedoch zu finden.

Auch diese Zutaten sprechen nicht gerade für gutes Hundefutter. Enthalten ist auch Rübentrockenschnitzel (ca. 0,7% z.B Sorte MultiFit Hund Sensitive), welches in großen Mengen durchaus Probleme auslösen kann. Diese Zutat sollte im besten Fall entzuckert sein, da sie sonst ähnlich wie Zucker eine geschmacksverstärkende Wirkung aufweist. Entzuckert kann es für die Verdauung durchaus sinnvoll sein.

Eine abschließende Bewertung des Multifit Futters zeigt, dass das Futter zwar nicht unbedingt schädlich, aber auch nicht 100% gesund für den Hund ist. Es gibt also bessere Alternativen wie zum Beispiel das schwedische Hundefutter von Anifit.

Anifit kaufen: Hier können Sie den 10% Rabattcode (tiere10) einlösen.

Eine weitere Möglichkeit ist Trocken- und Nassfutter zu mischen. Dies bietet eine optimale Alternative für den Vierbeiner, da er in den Genuss beider Futter kommt.

Bildquelle von Fressnapf Onlineshop