Baldrian für Katzen – Anwendung und Dosierung

Katze_mit_baldrian_beruhigen

Das rein pflanzliche Beruhigungsmittel Baldrian kann nicht nur von Menschen, sondern auch von Tieren eingenommen werden. Vor der Nutzung sollte man sich allerdings ausreichend darüber informieren, wie die Wirkung, die Anwendung sowie die Dosierung der Heilpflanze auf das Tier wirkt.

Baldrian bei Katzen

Baldrian wirkt auf Katzen, ebenso wie auf Menschen, sehr beruhigend. Sollte man also eine Katze haben, die sehr unruhig ist, kann man zur natürlichen Heilpflanze greifen. Katzen sind in der Regel sehr scheue Tiere. Steht also ein Umzug oder ein Tierarztbesuch bevor, ist es ratsam dem Tier Baldrian zu verabreichen, damit es nicht in eine Stresssituation gerät.

Produktempfehlung

SwissPet Baldrian Spray 30ml | Flüssiger Baldrian Beruhigungsmittel für Katzen, Hilft gegen Stress und Angst

 jetzt auf amazon.de anschauen

Katzen finden den natürlichen Geruch von Baldrian anziehend, ähnlich wie die Katzenminze. Dies liegt an den Inhaltsstoffen, die einen ähnlichen Geruch wie rollige Katzen haben.

Katzen suchen den Kontakt zu Gegenständen, die diesen Geruch aufweisen. Von Schnuppern, Beißen und Lecken kann alles beobachtet werden. Es ist nicht selten, dass die Tiere ihren Kopf räkeln, als würden sie mit der Pflanze kuscheln.

 

Anwendung von Baldrian bei Katzen

Alle Katzenbesitzer, die ihre Katze beruhigen möchten, sollten wissen, dass Baldrian nicht direkt von den Katzen aufgenommen werden darf. Daher ist nach anderen Möglichkeiten der Anwendung zu suchen.

Die Aufnahme des Körpers erfolgt über die Schleimhäute, die sich in der Nase befinden. Die Wirkung ist hierbei ebenso ansprechend. Eine direkte Zuführung über die Nahrung kann über eine längere Zeit zu Vergiftungen führen, da die ätherischen Öle von Katzen nicht abgebaut werden können.

Mögliche Wege, um einer Katze Baldrian zuzuführen:

  • Baldrianspielsachen
  • Baldriankissen
  • Baldriantropfen im Haus verteilen

Baldrianspray und Baldriantropfen können auf jedes beliebige Objekt aufgetragen werden. Somit ist es möglich, dass selbst aus einem Lieblingsspielzeug ein Baldrianspielzeug geschaffen wird. Verfliegt der Geruch und somit die Wirkung besteht jederzeit die Möglichkeit die Wirkung aufzufrischen.

Vor allem mit diesem Spielzeug, welches den anziehenden Geruch aufweist, gehen die Katzen oftmals sehr grob um. Daher sollte auf Qualität geachtet werden, dass Bisse und Krallen nicht direkt zu größeren Defekten in der Kleidung führen können. Idealerweise besteht der Inhalt aus natürlichen Materialien und keinesfalls aus Watte.

Produktempfehlung

Trixie 42420 Baldrian-Spielspray, 50 ml

 jetzt auf amazon.de anschauen

Produktempfehlung

SwissPet Katzenspielkissen mit Baldrian Kissenrolle für Katzen, aus Baumwolle, Knuddelkissen Schmusekissen (Blau)

 jetzt auf amazon.de anschauen

Dosierung von Baldrian

Da es sich um keine orale Zuführung handelt, sondern um einen direkten Körperkontakt und das Einatmen des Geruchs, besteht etwas mehr Freiraum bei der Dosierung. Dennoch sollte die Dosierung nicht zu hoch angesetzt werden. So kann bereits mit einzelnen Tropfen eine hohe Wirkung erzielt werden. Die Dauer des Kontakts mit dem Kissen oder Spielzeug spiet eine weitere Rolle.

  • Bei Katzen kommen immer Baldriantropfen zum Einsatz.
  • Eine andere Darreichungsform ist für Katzen giftig.
  • Es bietet sich an, wenn die Dosierung anfangs mit einem oder zwei Tropfen gestartet wird.
  • Bei einer optimalen Aufbewahrung bleibt der Geruch lange erhalten und Bedarf nur einer gelegentlichen Auffrischung bei häufigerer Nutzung.

Bei Katzen gilt das Gleiche wie bei anderen Tieren: eine einmalige Nutzung bringt nur geringe bis gar keine Wirkung. Um eine längerfristige Beruhigung zu erzielen, sollte eine Nutzung über einen mehrtägigen oder mehrwöchigen Zeitraum vorgesehen sein.

Aufbewahrung des Baldrianspielzeugs

Die Spielsachen beziehungsweise das Kissen sollte außerhalb der Nutzung durch das Tier, stets kühl und trocken aufbewahrt werden. Somit bietet sich die Aufbewahrung in einer luftdicht verschlossenen Dose an.

Ebenso sollte immer darauf geachtet werden, dass die Baldrianspielsachen keinen Kontakt zu anderen Gegenstände der Katzen haben. Der Geruch wird sehr schnell aufgenommen, wodurch dieser immer vorhanden und die Katze ihm ausgesetzt ist. Sind die Gegenstände durch das Spielen der Katze nass, sind sie vor der Einlagerung gründlich zu trocknen. Dies kann an der Sonne oder durch die Wärme mit einem Föhn oder der Heizung erfolgen.

Wirkung von Baldrian auf Katzen

Teilweise sind unterschiedliche Wirkungen bei den Katzen zu beobachten. So gibt es Katzen, die sich nicht oder nur geringfügig für den Geruch interessieren. In diesem Punkt zeigen sich die verschiedenen Persönlichkeiten der Tiere. Im Allgemeinen sind die Katzen begeistert. Diese Beobachtung kann bei Hauskatzen, Wildkatzen und Großkatzen gemacht werden. Der Geruchsstoff hat eine lockende Wirkung.

Allerdings gibt es hierbei auch Ausnahmen. Somit sind ebenfalls Kater bekannt, die eine aggressive Reaktion zeigen. Entsprechend der Erinnerung an den Sexuallockstoff, zeigt sich diese Art von Reaktion vor allem bei Katern. Weitere Beobachtungen in diesem Bereich zeigen sich bei Katzen, die nicht alleine, sondern zusammen mit anderen Katzen gehalten werden.

Besonderheiten von Baldrian

Katze_beruhigen_mit_baldrian

Da es sich um eine natürliche Heilpflanze handelt, besteht keine Suchtgefahr. So kann jederzeit ein Umgang mit Baldrian eingeplant und wieder unterbrochen werden. Meist verfliegt das Interesse der Katzen an den Gegenständen mit Baldrian nach wenigen Minuten. Somit muss nicht unbedingt auf eine maximale Umgangszeit geachtet werden. Sobald das Interesse verloren geht, kann und sollte das Spielzeug eingesammelt werden.

Die Tiere zeigen zu keinem Zeitpunkt ein Symptom, welches auf einen Entzug zurückzuführen wäre. Wichtig ist, dass die Spielsachen nach einigen Minuten wieder entfernt werden und nicht für einen späteren Zeitpunkt vor Ort bleiben. So sollte die Katze keinesfalls permanent diesem Geruch und somit diesem Rausch ausgesetzt sein. Die eigenständige Entscheidung, dass die Katze Baldrian verabreicht bekommt, kann selbst getroffen werden. Allerdings gilt dies nur, wenn auf die Dosierung und die Gesundheit der Katze geachtet wird.

So darf die Katze keinesfalls gesundheitliche Beschwerden haben. Die Wirkung kann sich auf das Herz- Kreislaufsystem auswirken. Aus diesem Grunde ist wichtig, dass die Reaktion des Tiers und das gesamte Verhalten berücksichtigt wird. Sollten Erkrankungen bekannt sein oder zumindest die Vermutung bestehen, ist es sinnvoll, wenn im Vorfeld der Kontakt zu einem Tierarzt gesucht wird. Gleiches gilt auch, wenn die Reaktionen besorgniserregend sind.

So sollte der Kontakt nicht länger als 10 bis 30 Minuten in Anspruch nehmen. Dabei ist keine tägliche Gabe notwendig. In der Regel wird empfohlen, das Spielzeug ein bis zweimal wöchentlich zur Verfügung zu stellen.