Profender Spot-on für Katzen

profenderspot

Wenn das geliebte Haustier gesundheitliche Beschwerden hat, sollen diese möglichst schnell und effektiv bekämpft werden. Besonders bei bedrohlichen Erkrankungen wie beispielsweise Würmern ist dies auch dringend nötig. Werden diese durch einen Tierarzt bei dem eigenen Tier festgestellt gibt es zur Verbesserung der Gesundheit einige Mittel. Eines dieser Mittel ist Profender Spot-on für Katzen.

Wirkung von Profender Spot on für Katzen

Bei Profender Spot-on für Katzen, handelt es sich um ein sogenanntes Antiparasitikum. Es wird hauptsächlich zur Prophylaxe und Bekämpfung von Würmern eingesetzt. Es wird je nach Tier auf verschiedene Weise verabreicht und ist aus diesem Grund auch in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich. In Profender sind die Wirkstoffe Emodepsid und Praziquantel enthalten.

Je nach Größe des Tieres sind unterschiedliche Mengen dieser beiden Stoffe in den Produkten enthalten, um eine gesundheitsfördernde Wirkung zu gewährleisten. Interessant bei diesem Medikament ist, dass es alle gastrointestinalen Würmer, die es in Europa gibt, bekämpft.

Es beseitigt alle Haken-, Spul- und Bandwürmer in einem einfachen Arbeitsschritt. Wie die Anwendung funktioniert, (und potenzielle Nebenwirkungen) mit der Verabreichung verbunden sind und worum es sich bei dem Produkt überhaupt handelt, erklärt der folgende Artikel.

Produktempfehlung

Frontline Spot on K Lösung für Katzen

 jetzt auf amazon.de anschauen

 

Nebenwirkungen

Profender Spot-on wird von Katzen für gewöhnlich problemlos vertragen. In seltenen Fällen kann es passieren, dass das Tier nach der Behandlung erhöhten Speichel aufweist oder sich übergibt. Dies kann geschehen, wenn das Tier nach der Applikation die betreffende Stelle mit der Zunge berührt und ableckt.

Selbst falls dies passieren sollte, muss es aber nicht zwangsläufig zu weiteren Nebenwirkungen kommen. In ganz seltenen Fällen kann an der Stelle, an der das Medikament verabreicht wurde, ein Haarausfall oder erhöhtes Jucken festgestellt werden.

Bei Hunden kann die Verabreichung des Mittels in seltenen Fällen zu Magen-Darm-Beschwerden führen, die sich durch erhöhte Speichelproduktion oder sogar Brechen äußern können. In äußerst seltenen Fällen wurden leichte neurologische Störungen beobachtet, die sich durch unkoordiniertes Gehen oder Zittern bemerkbar machen.

Dies hing in den meisten Fällen damit zusammen, dass die Tabletten nicht im nüchternen Zustand der Tiere konsumiert wurden. MDR-1 ist bei einigen Rassen ein häufig auftretender Gendefekt. Besitzt ein Hund diesen Gendefekt, können diese neurologischen Probleme auch etwas schwerwiegender ausfallen.

Verträglichkeit von Profender Spot-on für Katzen

Generell wird das Produkt von den Tieren sehr gut vertragen. Durch die begleitende Betreuung eines Tierarztes wird für die korrekte Wirkung des Mittels gesorgt, was meist zu den gewünschten Ergebnissen führt. Anwender sind zufrieden mit dem Medikament, da die Tiere nach kurzer Zeit beschwerdefrei sind und sich in den meisten Fällen keine Nebenwirkungen feststellen lassen.

Produktempfehlung

Advantage 40 Fuer Katzen Lösung 4St

 jetzt auf amazon.de anschauen

Produktempfehlung

Ardap Spot-On für Katzen, Hochwirksames Mittel gegen Zecken und Flöhe, 4-8 kg

 jetzt auf amazon.de anschauen

Anwendung: Profender Spot on bei Katzen und Hunden

profender-spot

Profender Spot wird auf unterschiedliche Art und Weise verabreicht. Katzen bekommen das sogenannte Spot-on-Präparat, welches für gewöhnlich in den Nacken des Tieres geträufelt wird. Dabei sollte vorher das Fell leicht gescheitelt werden, bis die Haut ein wenig zu sehen ist. Dann wird die Pipette umgedreht und die Versiegelung mit dem Verschluss geöffnet.

Zuletzt muss der Inhalt auf der freigelegten Stelle verteilt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Medizin lediglich auf unversehrte Haut aufgetragen wird. Außerdem darf die Katze die betroffene Stelle nicht ablecken.

Beim Kauf von Profender wird nach Größe des Tieres unterschieden. Es gibt drei unterschiedliche Varianten: Profender Spot-on für kleine, mittelgroße und große Katzen. Diese Einteilung ist zu beachten, da so die richtige Dosierung der Wirkstoffe für das eigene Tier eingehalten wird. Häufig tritt das Problem auf, dass Katzen keine Medizin essen oder schlucken wollen.

Durch das Träufeln in den Nacken der Katze ist die Anwendung äußerst sicher. Profender Spot-on sorgt mit seiner simplen Verabreichung dafür, dass dieses Problem nicht mehr aufkommt. Die Medizin wirkt bei Katzen gegen folgende Würmer:

  • Toxocara Cati
  • Toxascaris leonida
  • Ancylostoma tubaeforme
  • Dipylidium canin
  • Taenia taemiaformis
  • Echinococcus multilocularis

Die Tropfen sollten nicht angewendet werden, wenn das Tier leichter als 0,5kg oder jünger als acht Wochen ist.

Bei Hunden

Für Hunde ist das Produkt als Tabletten verfügbar. Auch hier gibt es verschiedene Tablettengrößen, für kleine mittelgroße und große Hunde. In diesem Fall sollte die Größe des eigenen Tieres unbedingt berücksichtigt werden. Bei Hunden wirkt Profender Spot-on gegen:

  • Toxocara cati
  • Toxascaris leonida
  • Uncinaria stenocephala
  • Trichuris vulpis
  • Dipylidium caninum
  • Taenia spp.
  • Echinococcus multilocularis

Die Tabletten sollten nicht angewendet werden, wenn das Tier weniger als ein Kilogramm wiegt oder jünger als zwölf Wochen alt ist. Sie müssen dem Hund unbedingt nüchtern gegeben werden. Zu diesem Zweck bietet es sich an, die Tabletten morgens zu verabreichen. Nach der Einnahme darf das Tier für vier Stunden kein Futter aufnehmen. Aufgrund der verwendeten Geschmacksstoffe sollte die Aufnahme problemlos funktionieren.

Profender ohne Rezept kaufen

Profender gibt es für gewöhnlich beim Tierarzt. Das Produkt ist nur mit einem Rezept erhältlich und auch nicht frei im Internet zu bekommen. Dies hängt in erster Linie mit der Tatsache zusammen, dass die Einnahme unbedingt mit dem zuständigen Tierarzt abgesprochen sein sollte.

Dadurch ist eine zielführende Wirkung gewährleistet und das Tier bekommt eine individuell an Alter und Größe angepasste Dosierung. Produkte von anderen Firmen mit ähnlichen Wirkstoffen sind zwar frei verfügbar, allerdings ist auch bei diesen eine Absprache mit dem Tierarzt zu empfehlen.