Spinnenläufer im Haus

Spinnenläufer Falle

Spinnenläufer lassen sich zu den Hundertfüßlern zählen und haben 30 lange, dünne Beine. Damit können sich die kleinen Tierchen sehr schnell fortbewegen und lassen sich mit nur großer Mühe einfangen. Entsprechend ist die hilfreichere Methode das Stellen einer Spinnenläufer Falle oder das Nutzen von Hausmitteln zum Erleichtern der Jagd.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Spinnenläufer einsammeln können. Dabei ist es wichtig, dass die Tipps eingehalten werden. Wie bei vielen anderen Tieren, ist auch bei diesem Mitbewohner zu bedenken, dass sie nicht nur Nachteile, sondern auch einen Nutzen haben. Unbeliebt sind die kleinen Tiere dennoch. Entsprechend ist es immer wichtig zu wissen, wie man bei der Entfernung des Schädlings vorgehen sollte.

Eine Auswahl passender Produkte in der Übersicht:

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Verbreitung und Aktivitäten des Spinnenläufers

Spinnenläufer können überwiegend im Mittelmeerraum beobachtet werden. Allerdings weitet sich das Gebiet aus, wie Beobachtungen dieser Tiere und deren Vorkommen zeigen. Wie die Region um das Mittelmeer verfügen die Weinregionen im Südwesten von Deutschland über viele Sonnenstunden, was den Vorlieben des Gliederfüßlers entspricht.

In vielen betroffenen Regionen in Deutschland hausen die Spinnenläufer in erster Linie in Häusern. Ausnahme stellt der badische Raum dar, in dem die Tierchen in und außerhalb von Häusern zu entdecken sind.

Dieses Tier gehört zu den nachtaktiven Gattungen, die sich von unterschiedlichen Insekten ernähren. Aus diesem Grund wird er oftmals als nützlich und nicht als Schädling angesehen. Der Aufbau des Körpers ist sehr durchdacht, was sich beim Gasaustausch für eine erhöhte Sauerstoffversorgung und anderen Punkten zeigt.

Die besten Spinnenläufer Fallen und Hausmittel

Es lohnt sich einen Blick auf die Tipps zu werfen und dort einen oder mehrere Möglichkeiten zu finden, die interessant sein könnten. Ob eine Falle oder andere Methode, Ziel ist es den Spinnenläufer zu fangen und aus der Wohnung zu befördern. Es kommt nicht immer auf Schnelligkeit an, sondern auf Geschick und Tricks.

  1. Sprays als Spinnenläufer Falle: Deo, Haarspray und ähnliche Sprays haben oft eine paralysierende Wirkung oder verlangsamen den Spinnenläufer
  2. Hausmittel einsetzen: An doppelseitigem Klebeband auf dem Boden kann der Spinnenläufer festkleben. Er wird allerdings versuchen durch Abstoßen der Beine sich aus der Falle zu befreien.
  3. Chemie einsetzen: Pestizide greifen das Nervensystem des Tieres an. Zu beachten ist, dass die Anwendung nach Anweisung erfolgt und somit der Mensch keinen Schaden davon trägt.
  4. Haus oder Zimmer ausräuchern: Als eine radikale und großflächige Lösung gilt das Ausräuchern des gesamten Hauses. In der Regel gilt dies als der letzte Ausweg und sollte nur in Betracht gezogen werden, sofern keine andere Spinnenläufer Falle funktioniert hat. Zudem sollte das von einem Fachmann vorgenommen werden. Alternativ werden Sets angeboten, die mit angenehmen Gerüchen verbunden sind und selbst angewendet werden können. Der Rauch vertreibt die unterschiedlichsten ungebetenen Gäste.

Spinnenläufer töten und bekämpfen

Es bieten sich radikale und harmlose Spinnenläufer Fallen an, wenn es um das Entfernen des ungebetenen Mitbewohners geht. Es lohnt sich mit harmlosen Möglichkeiten anzufangen, die im Idealfall ebenfalls erfolgreich sind. Sollten diese allerdings nicht funktionieren ist meist eine der radikaleren Methoden zum fangen und bekämpfen der Spinnenläufer gefragt.

Zwar sollte das Töten immer der letzte Ausweg sein, aber Spinnenläufer können sehr schnell zu einer kleinen Plage im Haus werden. Dementsprechend sollte man keineswegs zu lange mit der Tötung warten, wenn harmlose Spinnenläufer Fallen nicht ihren Zweck erfüllen.

Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vorteile und Nachteile dieses Gliederfüßlers

Es gibt verschiedene Punkte, die für oder gegen den Spinnenläufer sprechen. Letztendlich macht es die persönliche Einstellung aus, ob der langbeinige Mitbewohner im Haus bleiben kann. Zuerst muss dieser entdeckt werden, bevor diese Entscheidung zu treffen ist. Wie bei jedem anderen Lebewesen auch, sollten die Vorteile nicht vernachlässigt werden bevor man zu einer Spinnenläufer Falle greift.

Nachteile:

  • Zum Fangen werden entweder Spinnenläufer Fallen oder besonders effektive Hausmittel benötigt.
  • Kriecht nachts durch die Wohnung und nistet sich unter Umständen an unerwünschten Stellen ein
  • Können zur Verteidigung beißen, was deutlich zu spüren ist

Vorteile:

  • Ernährt sich von Fliegen, Spinnen und anderen Insekten

Die Spinnenläufer sind biologisch interessant, aber oftmals unerwünscht in den eigenen vier Wänden. Wer nachts zur Toilette geht, muss aufpassen, dass nicht auf dieses Tier getreten wird. Dabei kann es unter Umständen zu einem Biss kommen. Ein solcher Biss kann sehr schmerzhaft ausfallen und generell ist das Tier zu verjagen wenn Kinder in der Wohnung sind, da ein Spinnenläuferbiss in Kombination mit dem Aussehen des Insekts durchaus einen traumatisierenden Effekt auf das Kind haben kann.

Scroll to Top