Was hilft gegen Vögel auf dem Balkon

Taube

Viele Menschen, die einen Balkon ihr Eigen nennen dürfen, kennen dieses Problem: Man freut sich darauf, den Balkon zu betreten, etwas abzuschalten, eine warme Brise des Frühlings zu erhaschen oder man nutz die Quadratmeter im Freien einfach nur um unkompliziert an der frischen Luft zu sein, bis man nahezu machtlos feststellen muss, dass Tauben oder gar andere Vogelarten einem wieder zuvorgekommen sind und die Idylle durch ihre Hinterlassenschaften spürbar trüben.

Vor allem Stadtbewohner kennen dieses Phänomen. Dort ist nämlich der natürliche Wohnraum für Vögel besonders knapp, sodass diese bevorzugt Dachbalken oder eben Balkone in der Hoffnung aufsuchen, zumindest dort etwas Schutz vor der Witterung zu finden.

Im Idealfall stoßen die niedergelassenen Vogelarten eventuell sogar auf heruntergefallene oder liegen gelassene Essensreste, was sie zusätzlich anlockt. Aber was hilft tatsächlich gegen Vögel auf dem Balkon?

Produktempfehlung

Gardigo Solar Vogelabwehr elektronische Vogelscheuche mit Ultraschall und Blitzlicht

 jetzt auf amazon.de anschauen

Tipps gegen Vögel auf dem Balkon

Unerfreulicherweise geht dies ganz zum Leidwesen des Bewohners, da Spechte beispielsweise auf der Suche nach Nahrung sogar das Mauerwerk beschädigen können.

 

Richtig unangenehm wird es jedoch erst, wenn diese Spezies sich dauerhaft niederlässt und dort ihre Hinterlassenschaften anzufinden sind. Denn der Vogelkot der Tauben beispielsweise ist nicht nur unästhetisch und chemisch aggressiv – er wird sogar als gesundheitsgefährdend eingestuft, da er zahlreiche Bakterien enthält.

Wie Tauben auf dem Balkon abwehren?

Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, gibt es die Möglichkeit, ein Vogelnetz am, beziehungsweise um den Balkon herum anzubringen. An sich ist es ein sehr sicheres und wirksames Mittel.

  • Der große Nachteil neben der eventuell aufwändigen Montage besteht in der eingeschränkten Aussicht, was den Reiz und den Genuss eines Balkons um einiges mindern kann.
  • Vor der Befestigung ist zusätzlich darauf zu achten, dass aufgrund der veränderten Außenansicht der Vermieter oder die etwaige Eigentümergemeinschaft konsultiert werden sollte.
  • Eine durchaus einfachere Methode stellt hier das Aufhängen von CD´s dar. Sie sind kostengünstig und einfach in der Anbringung.
  • Die durch den Wind hervorgerufene Bewegung sorgt in Kombination mit den entstehenden Reflektionen dafür, dass Vögel sich garnicht erst ansiedeln.
  • Voraussetzung dafür ist jedoch Tageslicht und ein Befestigungsort, an dem dieses auch ankommt.
  • Optimal angebracht werden die CD’s mittels einer Angelschnur.
  • Empfehlenswert ist es auch mehrere Rohlinge untereinander anzubinden, sodass eine Art Mobilè entsteht.

Ein weiteres Mittel, welches sich oft bewährt hat, um Vögel fernzuhalten, ist die Aufstellung von Plastikattrappen. Diese sind in jedem gut sortierten Gartenbauhandel zu finden. Produkte, die Eulen oder Raben nachempfunden sind, gelten dabei als besonders wirkungsvoll. Damit die unerwünschten Gäste die Attrappe schon im Anflug sehen, sollte diese an der Balkonbrüstung oder zwischen Bepflanzungen angebracht werden.

Erhöht positionieren

Eine leicht erhöhte Positionierung ist hier besonders von Vorteil, da die Attrappe schon im Vorfeld im Anflug von dem zu vertreibenden Wesen erspäht werden kann. In einer Ecke platziert würde das Imitat die Wirkung somit komplett verfehlen.

Produktempfehlung

PrimeMatik - Holographisches Band Reflektorband Reflektierend Vogelabwehrmittel Vogelvertreiber Vogelscheuche 45m

 jetzt auf amazon.de anschauen

Produktempfehlung

Gardigo Solar 360° Vogelvertreiber Multifrequenz, LED-Licht Wirkungsbereich 150m² 1St.

 jetzt auf amazon.de anschauen

Vogelspikes gegen Tauben auf dem Balkon und Terrasse

Etwas radikaler kommt die nächste Methode gegen Vögel auf Balkon und Terrasse daher: Spikes auf den Vorsprüngen des Balkons. Wenn keine Kleinkinder im Haushalt verkehren, die sich daran verletzen könnten, kann man diese Nagelbordüre, meist aus Metall oder aus Plastik gefertigt, erwerben und montieren.

Man kann diese Vorrichtung natürlich auch mit Nägeln selbst konstruieren. Im Gegensatz zu den anderen Herangehensweisen tritt bei dieser keine Gewöhnung seitens der Taube ein. Das Aufsetzen wird rein physisch zu einer Unmöglichkeit für jede Taube und deren Artgenossen. Als geschickter Heimwerker sollte es jedoch auch kein Hindernis sein, eine solche Vorrichtung in Eigenregie zu fertigen.

Falls das Prinzip der Spiegelung nicht zum gewünschten Erfolg führen sollte, kann es auch genauso gut hilfreich sein, genau dieses zu vermeiden. Manche Vogelarten halten nämlich ihre  eigene Spiegelung für verwandte Artgenossen und gesellen sich daraufhin genau daneben.

So kann man diesen Prozess unterbinden, indem man auch tagsüber die Rollläden weit genug schließt oder ein einfaches Fliegengitter anbringt, welches Spiegelungen der Fensterscheibe unterbindet. Ein eher undekorativer, aber dafür vielversprechender Ansatz ohne das Tageslicht abzuschotten, wäre das Abdecken des unteren Teils des Fensters durch eine Folie oder Kartonage.

Ultraschall, um Vögel von dem Balkon zu vertreiben

Vogel

Eine kleine Box, die zwar unauffällig vom Aussehen her wirkt, akustisch jedoch eine Menge zu bieten hat. Die Punkte, die dafür sprechen, sind leider schnell abgehakt. Diese beschränken sich lediglich auf geringe Anschaffungskosten und eine hohe Wirksamkeit zu Beginn.

  • Nach zwei bis drei Tagen pendelt sich nämlich auch hier eine Gewöhnung an den Geräuschpegel ein.
  • Langfristiger wird dieser Ansatz, wenn der sehr hohe Ton in seiner Frequenz variiert.
  • Die Schattenseite davon besteht leider darin, dass dieser Laut auch von Haustieren aller Art in der Umgebung wahrgenommen wird.
  • Auch Menschen, die das 20. Lebensjahr noch vor sich haben, können diesen Ton je nach Frequenz hören.
  • Beide Individuen reagieren nicht gerade mit Freude auf diese Frequenz.

Leider bewahren selbst dicke Fensterscheiben einen nicht vor diesen Schallwellen. Bisher wurde mein Balkon noch nicht befallen, wie bleibt dieser weiterhin sauber?

Vogelkot vom Balkon entfernen

Um garnicht erst zu Reiniger und Bürste greifen zu müssen, verhindert man das Ansiedeln von Vögeln am besten bereits im Vorfeld. Falls diese sich bevorzugt auf umliegenden Bäumen oder Sträuchern niederlassen, kann man die Grüngewächse zurechtschneiden, sodass ihnen die Sitzmöglichkeit fehlt.

Das Vermeiden von Essensresten, was hier bereits als negativer Faktor aufgeführt wurde, kann unter Umständen sehr zielführend sein. Eine weitere Methode wäre das Einsetzen von akustischen Abwehrsystemen.

Diese sind in erster Zeit zwar wirksam, allerdings gewöhnen sich vor allem Tauben an die Umstände. Deshalb sollten Geräusche von Glöckchen, Hundegebell oder Laute von Raubvögeln in unregelmäßigen Abständen im Wechsel gespielt werden.

Allerdings sollte auch hier beherzigt werden, dass man hier erneut mit einer akustischen Belastung arbeitet, welche gerade in einer Nachbarschaft rasch zu Spannungen führen kann.

Probieren geht über studieren

Als letzter Tipp gegen Vögel auf dem Balkon lässt sich hier kein allgemein gültiges Pauschalrezept herausfiltern, welches universal in jeder Situation anwenden lässt. Je nach baulichen Gegebenheiten, sozialem Umfeld, aber auch nach eigenen Favorisierungen sollte man stets Individuell alle Faktoren abwägen und sich danach richten.

Im Allgemeinen lässt sich lediglich sagen, dass Vögel, insbesondere Tauben, recht kluge Tiere sind, da sie sich relativ schnell an neue Gegebenheiten, somit auch Störfaktoren, Gewöhnen und somit nur sehr schwer zu überlisten sind.

Aufgrund dessen empfiehlt es sich, nach relativ kurzen Zeitabständen die Herangehensweise zu wechseln und somit eine Mischung aus den oben genannten Punkten zu wählen.