Lustige Hamsternamen für weibliche und männliche Tiere

Lustige Namen fuer Hamster

Hamster gehören zu den Mäuseartigen und den Wühlern. Es gibt ca. 20 Arten, von denen nur eine bedroht ist. Sie haben einen kleinen Schwanz, der an einen Stummel erinnert und keine weitere Funktion hat. Sie haben ein weiches, dichtes Fell und sind gerade bei Kindern als Haustier sehr beliebt. Die kleinen Mitbewohner können graben, buddeln und klettern und benötigen einen schönen, vielleicht sogar lustigen Hamsternamen. Ideen gibt es dazu hier.

Hamster haben an jeder Pfote fünf Zehen und sind in verschiedenen Farben erhältlich. In ihren Backentaschen können sie Futter sammeln, um dieses anschließend in das Futterversteck zu transportieren. Die Tiere haben nachwachsende Nagezähne, die eine gelbliche Färbung haben. Damit können die Tiere auch harte und sehr harte Nahrung problemlos zerkleinern.

Außergewöhnliche und witzige Hamsternamen mit Bedeutung

Ist der kleine Mitbewohner in seinem neuen Zuhause angekommen, dann benötigt er neben der Grundausstattung auch einen schönen oder lustigen Namen. Wird sich viel mit dem Hamster beschäftigt und dieser immer wieder mit seinem neuen Namen angeredet, wird er nach einiger Zeit darauf reagieren. Ein neues Haustier ist immer ein Highlight und benötigt daher einen ganz besonderen und außergewöhnlichen Namen.

Hilfreich bei der Namensfindung können die verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel seine Fellfarbe, besondere Merkmale oder ein spezielles Verhalten sein. Beobachtet man das Tier ganz genau, dann kommen viele außergewöhnliche Hamsternamen in Betracht.

Shaggy:Deutet auf einen selbstbewussten Spaßvogel hin.

Galva: Ein seltener Vorname, der in sieben Ländern vergeben wurde.

 

Chirana: Deutet auf einen schüchternen Charakter hin, eher eine Spaßbremse.

Kudu: Stark und selbstbewusst.

Ayden: Treudoof, lieb und zutraulich.

Leroy: Neugierig und aufgeweckt.

Akin: Schüchtern und zurückhaltend.

Kiko: Selbstbewusst und eigenständig.

Außergewöhnliche Hamsternamen müssen sich nicht immer einem Geschlecht zuordnen lassen. Die Namen können durchaus neutral sein und eignen sich für weibliche und männliche Hamster. Oft handelt es sich um Fantasienamen, die aus einer Idee oder einer besonderen Begebenheit heraus entstehen.

Hamsternamen für männliche Tiere

Hamster sind als Einzelgänger bekannt und sollten daher auch einzeln gehalten werden. Sobald man weiß, ob es sich um ein Männchen oder ein Weibchen handelt, kann der passende Name für das neue Haustier gefunden werden. Es bieten sich viele tolle Hamsternamen an, die nicht nur lustig, sondern auch richtig edel klingen können.

Mr. Spock: Selbstbewusst, neugierig und stets zu neuen Taten bereit.

Fred: Eher der ruhige Typ, gelassen und faul.

Spirit: Ein kleiner Entdecker, der neue Abenteuer liebt.

Sir Lancelot: Anspruchsvoll und eher wählerisch.

Leopold: Kein Spaßvogel, dafür aber sehr zutraulich.

Kinski: Anspruchsvoll und zu keinen Scherzen aufgelegt.

Kunu: Ein lustiger Geselle, der stets aktiv ist.

Troll: Lustig und frisst gerne.

George: Ein kleiner Entdecker und etwas treudoof.

Klausi: Stets freundlich und aufgeschlossen.

Männliche lustige Hamsternamen lassen sich ebenfalls frei erfinden, können aber auch von anderen Namen abgeleitet werden. Oft sind es bekannte Persönlichkeiten aus Funk und Fernsehen, die zu einem passenden Namen für den Hamster animieren. In vielen Fällen lassen sich schöne Hamsternamen auch vom Verhalten des Tieres ganz leicht ableiten.

Süße Hamsternamen für Weibchen

Lustige, besondere Hamsternamen

Sehr oft werden weibliche Hamsternamen ganz besonders ausgeschmückt. Sie klingen weich, liebevoll und passen optimal zum Hamsterweibchen. Das Hamster nicht besonders groß werden, kann der Name auch mit der Körpergröße oder der Form zusammenhängen.

Daisy: Als Daisy Duck seit den 1940er Jahren eine bekannte Zeichtrickfigur.

Princess: Bedeutet nichts anderes als Prinzessin

Little Princess: Die kleine Prinzessin.

Dolly: Liebevolle Bezeichnung für eine kleine Puppe.

Alana: Klingt wie der Name einer Prinzessin.

Dorle: Niedlicher Name für eine schüchterne Hamsterdame.

Ebby: Passend für ein zutrauliches Weibchen mit Spaß.

Elisa: Alter Name, der gut zu ganz normalen Hamstern passt.

Fluffy: Ideal für Hamster mit einem dicken Fell, das eher an Plüsch erinnert.

Flocke: Für pummelige Hamsterweibchen oder Tiere mit Flecken im Fell.

Weibliche Namen für Hamster können edel oder lustig klingen. Sie sollten möglichst kurz sein, damit sich das Tier schnell an seinen neuen Namen gewöhnen kann. Zudem sollte er auch von Kindern leicht auszusprechen sein, wenn der Hamster ab sofort mit im Kinderzimmer wohnt.

Lustige Tiernamen für Hamster

Ein Hamster als Haustier sorgt nicht nur für viele schöne, sondern auch für viele lustige Momente. Die Tiere können sich die Backtaschen mit reichlich Futter vollstopfen, im Käfig herumturnen oder für einen anderen Lacher sorgen. Dementsprechend eignen sich für einen Spaßvogel natürlich auch lustige Hamsternamen, die seinen Charakter und seine lustigen Angewohnheiten beschreiben.

Speedy: Für Hamster, die ganz schnell unterwegs sind.

Dicki: Wenn Fressen das liebste Hobby ist.

Manni: Wenn es sich um einen kleinen Spaßvogel handelt.

Brad: Wenn sich das Tier viel putzt und sehr hübsch ist.

Liselotte: Weiblicher Spaßvogel, dreht immer am Rad.

Gustav: Ein ruhiger Vertreter, der am liebsten futtert.

Putzi: Verhält sich sehr treu, ist reinlich oder sieht einfach putzig aus.

Easy: Geeignet für ganz entspannte Tiere, die alles so nehmen, wie es kommt.

Jumper: Kleiner Spaßvogel und ein Kletterkünstler.

Sleeper: Eher faul und träge, dafür aber lieb und zutraulich.

Lustige Hamsternamen leiten sich in ganz vielen Fällen von dem Verhalten ab. Einige Tiere fressen sehr viel, andere putzen sich auf eine lustige Art und Weise und wieder andere machen besondere Kunststücke oder haben eine spezielle Kletterart.

Durch genaues beobachten lässt sich schnell ein Name finden, der gut zu dem kleinen Mitbewohner passt und allen Familienmitgliedern gut gefällt. Neben den klassischen oder lustigen Namen gibt es auch solche, die sich für beide Geschlechter eignen.