Selkirk-Rex-glatthaar

Selkirk Rex Shorthair

Im Jahr 1987 wurde die erste Selkirk Rex in einem Tierheim ausfindig gemacht. Besonders war hier das lockige Fell, durch welches sie sich von ihren Artgenossen unterschied. In den folgenden Jahren wurden die Katze weiter gezüchtet und auch Kreuzungen mit anderen Katzenrassen wie dem Perser oder der British Shorthair unterzogen.

  • Vom Körperbau her kann die Selkirk Rex Shorthair Katze mit der Britisch Kurzhaar verglichen werden.
  • Die Figur kann als eher stämmig und gedrungen beschrieben werden, wobei die Beine mittellang sind.
  • Die Pfötchen sind recht dick und eher rund. Das durchschnittliche Gewicht, welches diese Rassekatze erreicht beläuft sich auf etwa 5 kg.
  • Der runde Kopf der Selkirk Rex Shorthair ist mit großen Augen ausgestattet, die weit auseinander stehen.

Kleine Ohren und ein kräftiges Kinn sowie eine kurze Nase sind ebenfalls typische Merkmale dieser Katzenrasse. Neben den kurzhaarigen Vertretern gibt es auch langhaarige Exemplare. Das weiche und griffe Fell ist dabei typische Eigenschaft der Kurzhaarkatze. Die typischen Locken sind besonders hinter dem Ohr erkennbar. Das Unterfell ist sehr dicht und besteht aus unterschiedlichen Farben – insbesondere Pointfarben.

Der Katzen-Haartyp gilt als autosomal dominant vererbbar. Nicht selten bezeichnen Züchter die Katzenart als Hundskatzen aufgrund ihres zutraulichen und liebevollen Charakters. Sie bevorzugen die Nähe zum Menschen und leben auch gerne mit ihren Artgenossen zusammen. Das ruhige Gemüt macht sie zudem als ideale Hauskatze für Kinder.

Haltung und Pflege

selkirk

Bezüglich der Selkirk Rex Shorthair-Katzen Haltung und Pflege ist eines sicher: Das gesellige Gemüt macht die Katze recht pflegeleicht. Das lockige Fell sollte jedoch stets einer Kämmung unterzogen werden. Der Haustiger ist sehr menschenbezogen und braucht deshalb regelmäßig Nähe zu den Haltern. Man sollte sie nicht zu lange alleine lassen.

Die Katze gilt zudem als recht stressresistent und die Haltung innerhalb von Familien mit Kindern ist kein Problem. Es gilt weiterhin Augen und Ohren regelmäßig auf Sauberkeit zu überprüfen. Soll die Katze ein Freigänger werden gilt es weiterhin immer Ungeziefer und Parasiten im Auge zu behalten. Hier gibt es entsprechende Schutzmittel im Handel.

Selkirk Rex Shorthair

Die Selkirk Rex Shorthair-Katzen besitzen gekräuseltes, gelocktes oder auch gewelltes Haar. Das Bild oben zeigt einen Glatthaar Mix mit British Shorthair. Der Haustiger aus Amerika ist für sein sanftes Gemüt und der Zutraulichkeit bekannt. Die Katzenrasse gilt weiterhin als ruhig – zugleich handelt es sich aber um eine sehr liebevolle Katze.

Weitere Katzenrassen

Scroll to Top