frontosa-fisch
Zierfische

Frontosa

Mit seiner blau schimmernden Farbe wird der Frontosa schnell zum Hingucker in jedem Aquarium. Der Fisch gehört zu den Buntbarschen und wird mit wissenschaftlichem Namen

fische-fluesse
Zierfische

Fische in Flüsse und Bäche

Der Lebensraum der Flüsse und Bäche ist einem ständigen Wandel unterworfen. Mitunter können die Bedingungen in Ober-, Mittel- und Unterlauf stark variieren. Insbesondere Faktoren wie

sueßwasser-fisch
Zierfische

Fische in Süßwasser

Das Süßwasser stellt meist einen sehr begrenzten Lebensraum für viele Fische dar. Viele können sich nur in den Grenzen eines kleinen Sees bewegen. Dies erweist

Koi-Karpfen
Zierfische

Koi Karpfen

Sie gehören zu den teuersten und auch beeindruckendsten Fischen der Welt: die Koi-Karpfen. Es gibt sie in den verschiedensten Farben, mit individuellen Mustern und Schuppenformen.

wels am boden
Zierfische

Welse

Welse leben vor allem in Süßgewässern. Selten findet man Arten auch in Salzgewässern, dort hauptsächlich in tropischen Meeren. Welse haben in der Regel keine Schuppen,

fadenfisch-labyrinthfisch
Zierfische

Labyrinthfische

Einige Labyrinthfische werden auch als Kletterfische bezeichnet. Das Außergewöhnliche an ihnen ist das sogenannte Labyrinthorgan, das ihnen die Aufnahme von atmosphärischem Sauerstoff erlaubt. Sie gehören

Karpfenfische
Zierfische

Karpfenfische

Die Karpfenfische sind die artenreichste Fischfamilie in Deutschland. Karpfen gibt es in Europa, Asien und Amerika. Zur Familie der Karpfenfische zählen weltweit fast 2000 Arten.

Malawibuntbarsch
Zierfische

Malawiseebuntbarsche

Die Heimat der Malawiseebuntbarsche ist einer der größten afrikanischen Seen. Der Malawisee hat etwa eine Länge von 560 km und ist bis zu 75 km

Buntbarsch
Zierfische

Buntbarsche

Buntbarsche werden auch häufig als Cichliden bezeichnet. Heute kennt man etwa 1700 Arten der Buntbarsche. Sie leben in Afrika und Amerika. Einige wenige Arten leben

rochen
Zierfische

Rochen

Wie die Haie gehören die Rochen zu den Knorpelfischen. Es gibt insgesamt 1170 Knorpelfischarten, davon stellen die Rochen circa 630. Wie die Plattfische haben sie