Hundepullover

Die kalten Herbst- und Wintermonate sind auch für Hunde keine Freude. Ebenso wie Sie als Halter friert auch ihr Haustier. Die Lösung: Ein stylischer Pullover für Hunde. Immer mehr Vierbeine tragen einen Hundepulli. Dieser ist dabei mehr als nur ein modisches Accessoire. Er ist warm, weich, wasserdicht und schützt Ihren Liebling vor Wind und Wetter.

Hundepullover sind aktuell DER Trend. Es gibt sie in verschiedenen Farben, Größen und Materialien. Ganz gleich ob Sweater, Hoodie oder Strickpullover, mit einem Hundepullover sind Bello und Co. stets gut angezogen. Die Optik ist dabei allerdings von sekundärer Relevanz. Viel wichtiger ist die damit verbundene Schutzfunktion vor Kälte und Nässe. Hundepullis gibt es neuerdings wie Sand am Meer. Ein jeder ist dabei niedlicher als der andere. Die nachfolgende Checkliste soll Sie bei der Suche nach der geeigneten Hundebekleidung unterstützen.

Checkliste für Hundepullover

  • Rasse: Nicht alle Hunderassen brauchen Hundekleidung. Hunde mit viel Fell können selbst im Winter auf einen Pulli verzichten. Rassen mit wenig oder gar keinem Unterfell sollten zum Schutz gegen die Kälte einen Hundepulli tragen. Hierzu zählen in erster Linie die Windhunde, der Dackel, die Bulldoggen oder der Mops. Aber auch für kränkliche und Exemplare mit kurzen Beinen sind die Pullis bestens geeignet.
  • Jahreszeit: Im Sommer sind Hundepullover eher unnötig, da es dann für die Tiere warm genug ist. Erst während der kühleren Herbst- und Wintermonate sollten Ihre fröstelnden Lieblinge in einen Pulli schlüpfen.
  • Größe: Hunde sind unterschiedlich groß. Aus eben diesem Grund gibt es auch die Hundepullover in verschiedenen Größen. Das Angebot reicht von XS bis XXL. Der Pulli sollte dabei optimal zu Ihrem Hund passen. Er sollte sich problemlos bewegen können und dennoch geschützt werden. Der Pulli sollte also weder noch zu eng oder zu weit sein.
  • Material: Wir Menschen kennen das ja bereits. Es gibt verschiedene Stoffe und Schnitte. Auch Hundepullover gibt es in unterschiedlichen Materialien. Verwiesen sei hierbei explizit auf Fleece, Wolle, Polyester oder Baumwolle. Ein jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Am Ende wissen nur Sie und Ihr Hund für welches Modell Sie sich entscheiden.
  • Tragekomfort: Der Hundepulli sollte in erster Linie angenehm zu tragen sein. Hierbei spielen Größe und Material eine entscheidende Rolle. Probieren Sie verschiedene Modelle an Ihrem Hund aus und beobachten Sie, wie er darauf reagiert.
  • Optik: Die Hundepullover auf dem Markt sind so individuell wie ein Haustier selbst. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Der klassische Pullover in grau oder braun bleibt allerdings hinter den bunten Farben zurück. In Knallfarben können Sie Ihren Hund in der Dunkelheit viel besser sehen.
  • Qualität: Achten Sie beim Kauf auf ein qualitativ hochwertiges Produkt und geben Sie dafür lieber ein paar Euro mehr aus. Wichtig ist ein perfekter Sitz sowie eine optimale Materialbeschaffenheit.

Verschiedene Arten von Hundepullovern

Hundepullover aus Baumwolle

Pullover aus Baumwolle sind bei Hund und Halter sehr beliebt. Ganz gleich ob als Sweater oder mit integrierter Kapuze … ein Modell aus Baumwolle ist natürlich, angenehm zur Haut und selbst für Hunde mit Allergien bestens geeignet. Aber es gibt auch Schattenseiten. Die Exemplare aus Baumwolle sind häufig etwas teurer, reagieren etwas empfindlich auf Regen und müssen häufiger gereinigt werden.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hundepullover aus Polyester:

Eine Alternative sind Hundepullover aus Polyester. Im Gegensatz zur Baumwolle wird Polyester auf eine künstliche Weise produziert. Das macht das Material, und somit auch den Pullover, preiswerter. Darüber hinaus ist Polyester qualitativ hochwertig und lässt sich verschiedenartig gestalten. Allerdings wird Polyester nicht von allen Hunden vertragen. Manche Tiere reagieren allergisch auf das Material und beginnen sich zu kratzen.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hundepullover aus Fleece:

Manche Halter vertrauen auf Hundekleidung aus Fleece. Die Gründe dafür liegen ganz klar auf der Hand. Diese Modelle sind warm weich und anschmiegsam. Eine Wohltat für jeden Hund.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Strickpullover für den Hund:

Schick in Strick! Insbesondere zur Weihnachtszeit sieht man immer mehr Vierbeiner im Strickpullover. Die Pullis sind häufig liebevoll gestaltet und halten Ihren Liebling warm.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hoodie

Dog – Fashion. Der stylische Hund von heute trägt gerne einmal einen lässigen Hoodie. Warum auch nicht? Die Pullover sind schick, hautverträglich und wunderbar weich. Mit einem Hoodie ist eine Fellnase bestens vor Wind und Wetter geschützt.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hundepullover für Welpen

Nicht nur große oder mittelgroße Hunde, auch kleine Hunderassen oder Welpen profitieren von einen Pullover. Diese sollten dann natürlich etwas kleiner geschnitten sein. Der Markt für Haustiere und Haustierbedarf hat spezielle Hundepullover für Welpen im Sortiment.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hundemantel

Eine Alternative zum Hundepullover ist der Hundemantel. Dieser Artikel der Hundebekleidung ist sogar noch etwas größer und wärmer. Er ist der perfekte Begleiter für Schnee- und Regentage.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Worauf bei einem Hundepullover zu achten ist

  • Der Hundepullover sollte Ihren Liebling vor Kälte und Regen schützen.
  • Der Pullover sollte angenehm sitzen und ihm ausreichend Bewegungsfreiheit lassen.
  • Das Modell sollte keine allergischen Reaktionen hervorrufen.
  • Der Pulli sollte leicht zu reinigen sein.
  • Passform und Tragekomfort sollten optimal sein.
  • Das Modell sollte hochwertig verarbeitet sein.

Häufige Fragen zum Thema Hundepullover

Welche Passform sollte ein Hundepullover haben?Wie finde ich die richtige Größe für einen Hundepullover?

Bevor Sie Ihren Hund in einen Pullover stecken, sollten Sie zuerst einmal die Rückenlänge Ihres Tieres ausmessen. Hierfür eignet sich ein Maßband. Setzen Sie es an Genick und Rutenansatz an und lesen Sie den Wert ab. Auch der Hals- und Brustumfang sollte dabei ermittelt werden. Wichtig ist, dass Sie stets 1 Zentimeter hinzuaddieren. Ihr Liebling soll sich in seinem neuen Hundepullover ja auch bewegen können.

Wie ziehe ich meinem Hund seinen Hundepullover an?

Ähnlich wie bei Ihnen müssen Sie Ihrem Hund seinen Pullover auch zuerst über den Kopf ziehen. Als nächstes kommen die Vorderpfoten in die dafür vorgesehenen „Löcher“. Das erfordert manchmal etwas Zeit, Geduld und Nerven.

Welche Passform sollte ein Hundepullover haben?

Der neue Hundepullover für Ihren Liebling sollte weder zu lang, noch zu kurz sein. Er sollte auf jeden Fall den Lendenbereich des Tiere abdecken. An den Beinen sollte der Hund ausreichend Bewegungsfreiheit haben und auch die Halsöffnung sollte nicht zu spärlich bemessen sein. Alles in allem lässt sich sagen, dass der Hundepullover weder zu eng noch zu weit sein sollte.

Benötigt mein Hund einen Hundepullover?

Ob Ihr Hund einen Hundepullover braucht, ist von seiner Größe, seinem Fell, seinem Charakter sowie seiner Rasse abhängig. Wenn Sie einen Welpen, einen kleinen Hund oder einen Hund ohne Unterwolle haben, ist ein Hundepullover von Vorteil. Dieses Accessoire schützt und wärmt Ihre Fellnase im Winter.

Was ist die Funktion eines Hundepullovers?

Ein Hundepullover ist eine Form der Hundebekleidung. Sie kann aus Fleece, Polyester, Baumwolle oder Nylon sein und schützt Ihr Tier vor Regen und Kälte.

Beliebte Hundepullover auf Amazon

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Themenseiten zum Hundezubehör

Die richtige Grundausstattung darf bei einem Hund nicht fehlen. Der Hundezubehör Markt ist mittlerweile groß. In dieser Kategorie finden sich diverse Ratgeber, die als Kaufhilfe dienen.

Scroll to Top